Leder
 
Kunstleder
 
Alcantara
 
Textilien
 
PUR-Formschaum
 
 
 
 
PUR-Formschaum
 
Um eine Verbesserung von Optik und Haptik der kaschierten Teile zu erzielen, wird das Trägerteil in vielen Fällen mit PUR-Schaum abgepolstert. Dabei kommt zum einen Schnittschaum zum Einsatz, der in Rollenform eingekauft und zu Stanzteilen verarbeitet wird. Bei höheren Anforderungen an die Geo-metrie ist es nötig, mit Formschaum-teilen zu arbeiten, zum Beispiel um Gräben für Ziernähte einzuarbeiten oder schwierige Übergänge ansprechend zu gestalten.
 
Ein weiteres Einsatzgebiet für Polyurethan ist die Herstellung von energieabsorbier-enden Schaumpads, die verwendet werden, um im Falle einer Kollision einen Teil der Verformungsenergie aufnehmen.
 

 last modified: